Telefonische Reservierung +49 6224 - 8292-0

Sozial für die Region

 

 

VILLA TOSKANA SPENDETE 2.000€ FÜR LEIMENER SOZIALVEREIN AUF AUGEHÖHE – PROJEKT LUNA

v.l.: Oberbürgermeister Hans Reinwald, Birgit Zeitler (Geschäftsführerin Auf Augenhöhe), Hoteldirektor Tim Schreiber

Hoteldirektor Tim Schreiber mit Ruben Bemelmans und Tariku Tesfaye

(fwu – 30.1.20) Das Projekt Luna konnte auch im letzen Jahr mit der Unterstützung vieler Spenderinnen und Spendern die Kinder-Weihnachtswunsch-Aktion umsetzen und Kindern aus finanziell schlecht gestellten Familien einen Weihnachtswunsch erfüllen. Dazu hatten Kinder einen Wunschzettel geschrieben und am Wunschbaum im neuen Rathaus aufgehängt, wo ein Wunschzettel von einem Spendenwilligen abgenommen und erfüllt werden konnte. 

Dank der äußerst generösen Spende in Höhe von 2.000 € durch Familie Schreiber vom Leimener Spitzenhotel Villa Toskana konnten tatsächlich alle Wünsche erfüllt werden und es blieb noch erkläglicher Betrag für die anderen Aufgaben des Vereins Auf Augenhöhe e.V., der unter anderem auch die Leimener Tafel und die Kleiderkammer betreibt übrig.

Oberbürgermeister Hans Reinwald und die Geschäftsführerin des Vereins Birgit Zeitler bedankten sich in der Villa Toskana bei Hoteldirektor Tim Schreiber persönlich und erläuterten ihm die weitreichenden Aufgaben des Sozialvereins. Gemeinsam suchte man nach weiteren Möglichkeiten, wie sich die Villa Toskana vertiefend im Sozialbereich einbringen könnte. Hierzu wurde zunächst ein Besuch des Tafelladens durch die Hotelleitung ins Auge gefaßt.

Villa Toskana – Bemelmans Turnierheimat

Während des Tennis MLP-Cups in Nußloch waren der spätere Turniersieger Ruben Bemelmans und der Gründer des äthiopischen Projektes TDKET Tariku Tesfaye Gäste in der Villa Toskana.

TDKET ist eine in Addis Abeba, Äthiopien, agierende Non-Profit-Organisation, die Kinder durch das Medium Tennis an Bildung heranführt und ihnen dadurch neue Perspektiven im Leben eröffnen möchte und durch das Racket Center in Nußloch gefördert wird.

Die Aufgabe des Projektes ist es, ein New Leadership System umzusetzen, was bedeutet Kindern ohne Perspektive das nötige „Know-how“ zu vermitteln, welches von den Kindern wiederum in ihr eigenes Land zurückgegeben wird.

Quelle: https://leimenblog.de/villa-toskana-spendete-2-000e-fuer-leimener-sozialverein-auf-augehoehe-projekt-luna/?fbclid=IwAR0nXnPjQiaCQCzpYhpvD7LIiHp2Wyyug0gHalam9qgpxVAYBVya6V4VD58

   
   
   
Newsletter abonnieren

Bleiben Sie immer up to date und melden Sie sich für unseren Newsletter an